Benefiztheaterabend mit Herricht & Preil

 

Wer kennt sie nicht, die bald schon legendären Sketche des berühmten Komikerduos aus DDR-Zeiten, die spitzfindigen Dialoge aus „Der Gartenfreund“, „Die Briefmarke“, „Das Schachspiel“ usw.

Herricht und Preil, alias Benjamin Buch und Marcel Simon, waren am Samstag, 03.11.2018 zu Gast im Rathaussaal und begeisterten mit ihrem Programm die Zuschauer. Genau wie die Originale lieferten sich die beiden Darsteller einen verbalen Schlagabtausch in verschiedenen gespielten Szenen. „Preil“ in gewohnt neunmalkluger Manier und „Herricht“ als naiver Gegenpart erheiterten das Publikum. Dabei standen Marcel Simon und Benjamin Buch den beiden Komikern in nichts nach.

Eingeladen hatte der Schulförderverein der Staatlichen Schulen in Kaulsdorf /Leutenberg e.V. zu diesem besonderen Benefiztheaterabend. Und zwar aus einem ganz bestimmten Grund, wie Schulleiterin Frau Müller in ihrer abschließenden Dankesrede dem Publikum verriet:

In der Grundschule Leutenberg soll ein Trinkbrunnen für die Kinder gebaut werden und die Erlöse aus dem Theaterabend sollen bei der Verwirklichung dieses anspruchsvollen Projektes helfen. 751,60 Euro waren an diesem Abend zusammengekommen!

Deshalb möchte unser Schulförderverein an dieser Stelle ganz herzlich allen danke sagen, die Anteil daran haben, dass wir so eine stolze Summe verbuchen können: Zuerst danken wir natürlich den beiden Akteuren Benjamin und Marcel, die an diesem Abend auf ihre Gage verzichteten und uns ein tolles Programm boten. Bei der Stadt Leutenberg bedanken wir uns, dass wir ganz unbürokratisch den Saal kostenlos nutzen durften. Elke Wolfgram ein herzliches Dankeschön für den selbstverständlichen Kartenvorverkauf, Carola Trautsch für die unkomplizierte Getränkelieferung. Und bei allen Gästen des Abends bedanken wir uns für ihre Großzügigkeit und Spendenbereitschaft!

Nach der Veranstaltung wurden wir von verschiedenen Seiten darauf angesprochen, ob wir so ein Highlight nochmal organisieren könnten. Deshalb hier unser Versprechen, es wird eine Fortsetzung geben!

 

Der Vorstand des Schulfördervereins der Staatlichen Schulen in Kaulsdorf /Leutenberg e.V.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0